Dr. Sabine Hermisson

Universitätsassistentin

Schenkenstr. 8-10

A-1010 Wien

Tel.: +43-1-4277-32911

Fax: +43-1-4277-8-32911

sabine.hermisson@univie.ac.at

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Ausbildung

  • 2014 Promotion zum Dr. theol. (mit Auszeichnung)
  • 2011–2014 Doktoratsstudium in Evangelischer Theologie an der Universität Wien
  • 2008–2011 Doktoratsstudium in Evangelischer Theologie an der Universität Zürich
  • 2001–2004 Ausbildung zur Klinikseelsorgerin (Clinical Pastoral Education), Bridgeport, CT, USA und am Klinikum der Universität München
  • 1999–2000 Ökumenevikariat in Salisbury, England
    Theologische Assistentin am Southern Theological Education and Training Scheme, Salisbury
  • 1999 II. Theologisches Examen
  • 1998–2000 Vikariat, Ev. Landeskirche in Baden
  • 1998 I. Theologisches Examen
  • 1991–1998 Studium der Ev. Theologie, Philosophie und Judaistik in Göttingen, Tübingen und an der Hebrew University Jerusalem, Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

Karriere

  • seit 2017 Univ. Assistentin (post doc), Institut für Religionspädagogik, Ev.-Theol. Fakultät, Wien Habilitationsprojekt "Schülereinstellungen zu Schöpfung und Evolution" 
    Journal-Managerin der Zeitschrift Research in Subject-matter Teaching and Learning (RISTAL)
  • 2016–2017 Visiting Scholar an der Pacific School of Religion, Berkeley, CA, USA
    Visiting Scholar am Center for Theology and Natural Science, Berkeley
    Kurse in Item Response Theory an der School of Education / Berkeley Center for Evaluation and Assessment Research, UC Berkeley (Prof. Dr. Mark Wilson), Gasthörerin
  • 2014–2016 Univ. Assistentin (post doc), Institut für Religionspädagogik, Ev.-Theol. Fakultät, Wien
  • 2011–2014 Forschungsassistentin, FWF-Projekt "Spiritualität in der Ausbildung zum Pfarrberuf", Institut für Religionspädagogik, Ev.-Theol. Fakultät, Wien
  • 2008–2011 Promotionsstipendiatin der Ev.-Luth. Kirche in Bayern
  • 2004–2008 Pfarrerin in München
  • 2000–2002 Research Fellow, Yale Divinity School, New Haven, CT, USA und Klinikseelsorgerin am Bridgeport Hospital, CT, USA

Forschungsschwerpunkte

  • Einstellungsforschung
  • Religiöse Diversität
  • Theologie und Naturwissenschaften
  • Religionspsychologie
  • Spiritualitätsforschung
  • Psychometrik
  • Qualitative, quantitative und mixed methods

 

 

Mitgliedschaften

  • International Seminar on Religious Education and Values (ISREV)
  • Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik (GwR)
  • European Society of Women in Theological Research (ESWTR)
  • Netzwerk Bibliolog

Projekte

  • 2017–laufend: Einstellungen zu religiöser Diversität (in Kooperation mit Perman Gochyevv & Mark Wilson, Berkeley Center for Evaluation and Assessment Research, UC Berkeley)
  • 2014–laufend: Schülereinstellungen zu Schöpfung und Evolution, Naturwissenschaften und Theologie (Habilitationsprojekt)
  • 2011–2014 "Spirituelle Kompetenz" in der Ausbildung zum Pfarrberuf (Dissertationsprojekt, FWF-Projekt P23880-G15)

Publikationen

in Vorbereitung

  • gem. mit Martin Rothgangel, Art. Schöpfung, in: Theologische Schlüsselbegriffe.

2019

2018

  • gem. mit Martin Rothgangel: Grounded Theory, in: Empirisch forschen in der Religionspädagogik, hg. von Martin Rothgangel / Manfred Pirner, Stuttgart, 111–126.
  • gem. mit Thomas Weiß: Eine empirische Forschungsarbeit verfassen, in: Empirisch forschen in der Religionspädagogik, hg. von Martin Rothgangel / Manfred Pirner, Stuttgart, 315–327.
  • gem. mit Martin Rothgangel: Forschung evaluieren – Wie beurteile ich religionspädagogisch relevante empirische Forschung?, in: Empirisch forschen in der Religionspädagogik, hg. von Martin Rothgangel / Manfred Pirner, Stuttgart, 329–341.
  • Funktionale Spiritualität – zu einem Trend in der aktuellen Ausbildung zum Pfarrberuf, in: Spiritualität und theologische Ausbildung, hg. von Christian Bouillon, Holger Eschmann, Andreas Heiser, Göttingen.

2017

2016

  • Nicht fromm, sondern spirituell kompetent. Beobachtungen und Anmerkungen zur aktuellen Ausbildung zum Pfarrberuf, in: Frömmigkeit, hg. von Uta Heil / Annette Schellenberg (Wiener Jahrbuch für Theologie 11), 187–202.
  • Hg. gem. mit Martin Rothgangel: Theologische Ausbildung und Spiritualität, Göttingen.
  • "Megatrend Spiritualität" in der theologischen Ausbildung? Ein einleitender Überblick, in: Theologische Ausbildung und Spiritualität, hg. von Sabine Hermisson / Martin Rothgangel, Göttingen, 11–23.
  • "Spirituelle Kompetenz". Eine qualitative Analyse aktueller Ausbildungsstandards für den Pfarrberuf, in: Theologische Ausbildung und Spiritualität, hg. von Sabine Hermisson / Martin Rothgangel, Göttingen, 63–88.
  • Spirituelle Kompetenz. Eine qualitativ-empirische Studie zu Spiritualität in der Ausbildung zum Pfarrberuf (Arbeiten zur Religionspädagogik 60), Göttingen. (Dissertation)

2014

  • Spiritualität, in: Handbuch für Kirchen- und Gemeindeentwicklung, hg. von Thomas Schlag / Ralph Kunz, Neukirchen-Vluyn.

2012

  • Modelle zur Förderung von Spiritualität in Vikariat und kirchlicher Studienbegleitung. Eine qualitativ-empirische Analyse, in: Spiritualität im Diskurs. Spiritualitätsforschung in theologischer Perspektive (Praktische Theologie im reformierten Kontext 4), hg. von Ralph Kunz / Claudia Kohli Reichenbach, Zürich, 143–157.
  • gem mit Martin Rothgangel: ›Spiritual Competence‹. Research Project on a New Key Term in Protestant Training for Ministry, in: The Training of Imams and Teachers for Islamic Education in Europe (Wiener Islamstudien 1), hg. von Ednan Aslan, Frankfurt am Main u.a., 335–347.

2011

  • Das Paradox der Funktionalität. Was leistet geistliche Begleitung in der Aus- und Fortbildung von Pfarrerinnen und Pfarrern?, in: PTh 100 (2011), 149–162.
  • Spiritualität in der Ausbildung zum Pfarrberuf. Eine Bestandsaufnahme im Dialog mit George Lindbecks Überlegungen zum Thema, in: ZThK 108 (2011), 225–251.