Logo der Universität Wien

Dr. Roland Kadan


Schenkenstr. 8-10

A-1010 Wien

Tel.: +43-1-4277-32901

r.kadan@aon.at

Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

 

Kurzbiographie

  • Geb. 1961 in Wien
  • Volksschule und Gymnasium in Wien-Währing; Matura 1979
  • 1985/86 Zivildienst im Diakoniewerk Waiern (Feldkirchen / Kärnten)
  • Seit 1988 verheiratet mit Dr. Beate Kadan; drei Söhne: Philipp, 1988; Matthias, 1991; Johannes, 2002

Ausbildung

  • Studium Lehramt Latein und Kombinierte Evangelische Religionspädagogik an der Universität Wien (1979 -1983 bzw. 1984)
  • Dissertationsstudium (Betreuer: Ao.Prof. Dr. Michaela Zelzer und Univ.Prof. Dr. Kurt Niederwimmer) abgeschlossen 1994 (Dr. phil.)

Karriere

  • Gymnasialunterricht (Evangelische Religion, Latein) in Wien seit 1984
  • Betreuungslehrer für das Schulpraktikum seit 1988
  • Vortragender für das Unterrichtspraktikum seit 1993/94
  • 1993-2004 Obmann der Arbeitgemeinschaft Evangelischer Religionslehrer/innen an AHS in Wien
  • 1995-1999 Personalvertreter am G XIII, Fichtnergasse
  • 1999-2008 Obmann der Arbeitgemeinschaft Evangelischer Religionslehrer/innen an AHS in Österreich (Seminar in Mariazell)
  • 2000 Ernennung zum Professor (durch das BM für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten)
  • Mitglied der Steuerungsgruppe Lehrplan 2000 - Sekundarstufe I (2000-2002)

Forschungsschwerpunkte

  • Methodik
  • Musik (im Religionsunterricht)
  • Gewaltloser Widerstand
  • Nationalsozialismus: Ursachen, Folgen (Theologie nach Auschwitz)
  • Wien & der Tod

Projekte

  • Mitarbeit im Organisationsteam des Wiener Friedenstags (für evangelische Oberstufenschüler/innen) seit dessen Beginn 1988; als dessen Veranstalter 1993 -1997

Publikationen

  • "Cool" heißt ... Heißt "cool" überhaupt noch etwas? In: Das WORT Nr. 2 (2015), S. 4-7
  • "It would be cool to kill people". In: Das WORT Nr. 2 (2015), S. 14-16
  • Zwischen Zumutung und Chance. In. Das WORT Nr. 2 (2014), S.8f.
  • Lachen hat seine Zeit. Über Humor, Satire, Witz und ihre Grenzen. In: Das WORT Nr. 3 (2013), S.6-9
  • Empathiekompetenz: Wie soll das gehen? In: Das WORT Nr. 2 (2013), S.20f.
  • Venite, o liberi. In: Forum classicum 4/2012, S. 323
  • Wunderbar! bzw. Da muss ich mich wundern. In: Das WORT Nr. 4 (2012), S.14f.
  • Da Buch, dort Lehrplan: Wie verträgt sich das? In: Das WORT Nr. 4 (2012), S.11-13
  • Kernlieder im Religionsunterricht? bzw. Kernlieder in der Oberstufe? In: Das WORT Nr. 1 (2012), S.15.18
  • Nicht Singen? Undenkbar! In: Das WORT Nr. 1 (2012), S.8-11
  • Cantare necesse est. Lieder in lateinischer Sprache.- Wien: Braumüller, 2008 (ISBN: 978-3-7003-1684-8)
  • Suizid. - In: Schulfach Religion Jg.27 (2008) Nr.3-4, S. 99-136
  • Das deutsche evangelische Kirchenlied auf seinem Segensgang... In: Das WORT Nr.1 / 2007, S. 23-26
  • Inhaltsverzeichnis, Autor/innen/verzeichnis und Schlagwortregister der Jahrgänge 1-25 von "Schulfach Religion". In: Schulfach Religion Jg.26 (2007) Nr.1-2, S.143-237
  • Stupidity revisited. - In: Schulfach Religion Jg.25 (2006) Nr.3-4, S. 197-201
  • Bilder! Bilder! Bilder! Bericht über eine Arbeitsgruppe.- In: Schulfach Religion Jg.24 (2005) Nr.3-4, S. 45-74
  • Hilfe! Dämonen! - In: Das WORT Nr. 2 (2005), S.26
  • Mitherausgeber "Schulfach Religion" 2004-2008
  • seit 2004: Musik-Kolumne in "Das WORT - Evangelische Beiträge zu Bildung und Unterricht"
  • Gebet. - In: Schulfach Religion Jg.22 (2003) Nr.3-4. S. 83-101
  • Mitherausgeber von: Lehrerhandbuch zum Lehrplan für den evangelischen Religionsunterricht an Hauptschulen und an der Unterstufe der allgemein bildenden höheren Schulen. Unterrichtsentwürfe und -vorschläge (Sekundarstufe I).- Wien: Evangelischer Presseverband, 2002 (Band 1); 2002 (Band 2); 2003 (Band 3); 2004 (Band 4)
  • Heiliger Strohsack! Heilige im Kalender.- In: Das WORT Nr.2 (2002), S.31
  • Frau im Judentum: Ein- und Überblick. Bericht der Arbeitsgruppe. - In: Schulfach Religion Jg.20 (2001) Nr.3-4, S. 97-110
  • Frau im Judentum - [Zusammenfassung eines Referates von] Chriss Fiebig. - In: Schulfach Religion Jg.20 (2001) Nr.3-4, S. 91-94
  • Oh du lieber Augustin. Der lateinische Kirchenvater und der evangelische Religionsunterricht. - In: Schulfach Religion Jg.16 (1997) Nr.1-4, S. 273-287
  • Bericht der Arbeitsgruppe Buddhismus.- In: Schulfach Religion Jg.16 (1997) Nr.1-4, S. 247-260
  • Doctor Lügner leckt den Arsch des Adels. Ideen zur "Proletenpassion" für die 7. Klasse AHS.- In: Schulfach Religion Jg.15 (1996) Nr.1-2, S. 51-77
  • Lamberts von Geldern Auslegung der Johannesbriefe. Eine textkritische Edition (Dissertationen der Universität Wien. Band 7). Wien: Universitätsverlag, 1995 (ISBN: 978-3851142082)
  • Bericht der Arbeitsgruppe III [Musik].- In. Schulfach Religion Jg.14 (1995) Nr.3-4, S. 143-160
  • Bericht der Arbeitsgruppe I [Das Böse].- In: Schulfach Religion Jg.13 (1994) Nr.1-2, S. 39-53
  • Warum sind Sie noch nicht verkabelt, Herr Platon? In: Schulfach Religion Jg.12 (1993) Nr.3-4, S. 157-158
  • Gruppenbericht der Arbeitsgruppe II (Kirchengeschichte von unten, 1492).- In: Schulfach Religion Jg.11 (1992) Nr.1-4, S. 143-177

Lieder (in Auswahl):

  • Nichts ist selbstverständlich. In: Das WORT Nr. 3 (2016), S.24f.
  • Gott segne sie und ihn, dich und mich. In: Das WORT Nr. 1 (2016), S. 28f.
  • Du bis nicht cool. In: Das WORT Nr. 2 (2015), S. 20f.
  • Dass Gutes aus Schlechtem wird. In: Das WORT Nr. 2 (2014), S.20
  • Dass du wertvoll bist. In: Das WORT Nr. 2 (2013), S.26
  • Es ist mehr möglich, als möglich ist.- In: Das WORT Nr. 2 (2011), S.27
  • Die Welt ist ganz und gar nicht so.- In: Das WORT Nr. 3 (2009), S. 24
  • Seid getrost! Es tagt schon.- In: Das WORT Nr. 3 (2008), S. 36
  • Kann sein, dass dir dann ein Engel erscheint.- In: Schulfach Religion Jg.26 (2007) Nr.3-4, S. 73f.
  • Liebes Christkind! .- In: Das WORT Nr.3 (2006), S.20
  • Uns´re eine Welt ist geteilt.- In: Lehrerhandbuch [siehe oben], Band 4 (2004), S. 103
  • Vaterunser-Lied. In: Christlich Pädagogische Blätter Jg. 116 (2003) Nr.1, S.34
  • Frieden muss werden.- in: Lehrerhandbuch [siehe oben], Band 3 (2003), S. 87
  • Weihnachtslied.- In: Christlich Pädagogische Blätter Jg. 115 (2002) Nr.4, S.226
  • "Befiehl du deine Wege" nach Auschwitz. Versuch einer Neudichtung.- In: U. Körtner, R.Schelander (Hrsg.): GottesVorstellungen. Die Frage nach Gott in religiösen Bildungsprozessen. Gottfried Adam zum 60.Geburtstag.- Wien 1999, S.195-2000
  • "Bin ich selber schuld?" - Ein Lied.- In: Schulfach Religion Jg.18 (1999) Nr.1-4, S. 303-304
  • Die Dummheit und die Bosheit. Ein Text zu einem alten Lied.- In: Schulfach Religion Jg.15 (1996) Nr. 3-4, S. 239-242
Institut für Religionspädagogik
Evangelisch-Theologische Fakultät
Universität Wien

Schenkenstraße 8-10
5. Stock, Zimmer: 5OG 032
1010 Wien

T: +43-1-4277-329 01
F: +43-1-4277-9329
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0