Logo der Universität Wien

Martin Rothgangel erneut zum 1. Vorsitzenden der GFD gewählt

v.l.n.r., 1. Reihe: Bernd Ralle, Friederike Korneck, Martin Rothgangel, 2. Reihe: Horst Bayrhuber, Michael Hemmer, 3. Reihe: Volker Frederking, Marcus Hammann

v.l.n.r., 1. Reihe: Bernd Ralle, Friederike Korneck, Martin Rothgangel, 2. Reihe: Horst Bayrhuber, Michael Hemmer, 3. Reihe: Volker Frederking, Marcus Hammann

Bei der Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Fachdidaktik e.V. (GFD) in Berlin wurde Martin Rothgangel erneut einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die GFD bildet seit ihrer Gründung im Jahre 2001 den Dachverband von 25 verschiedenen Fachdidaktiken.

Als weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Marcus Hammann (stellvertetender Vorsitzender, Biologiedidaktik, Universität Münster), Bernd Ralle (Kassier, Chemiedidaktik, Universität Dortmund), Friederike Korneck (Physikdidaktik, Universität Frankfurt) und Michael Hemmer (Geographiedidaktik, Universität Münster). Als kooptierte Vorstandsmitglieder wurde neben dem früheren Vorsitzenden Horst Bayrhuber (Biologiedidaktik, ehemals IPN Kiel), Ilka Parchmann (Chemiedidaktik, IPN Kiel) sowie Volker Frederking (Deutschdidaktik, Universität Erlangen-Nürnberg) gewählt.

Die GFD fördert insbesondere die Zusammenarbeit der Fachdidaktiken in Wissenschaft und Praxis sowie die Wahrnehmung der übergreifenden Belange und Interessen der Fachdidaktiken in der Öffentlichkeit. Gegenwärtig bestehen Arbeitsgruppen zu „Formate fachdidaktischer Forschung“ sowie zur Begründung einer „Allgemeinen Fachdidaktik“. Des Weiteren wird mit Unterstützung der Universität Wien bei Springer Open die englischsprachige Zeitschrift „Journal of Research in Fachdidaktik“ etabliert. Die geschäftsführende Herausgeberschaft dieser reviewten Zeitschrift wird gleichfalls von Martin Rothgangel verantwortet werden.

 

 

 

Institut für Religionspädagogik
Evangelisch-Theologische Fakultät
Universität Wien

Schenkenstraße 8-10
5. Stock, Zimmer: 5OG 032
1010 Wien

T: +43-1-4277-329 01
F: +43-1-4277-9329
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0